Wenn Sie wurden unter Linux für eine Weile, stehen die Chancen, dass Sie vielleicht Begegnung eine Art von Fehler oder Sie vielleicht Hilfe bei einem bestimmten Programmtyp / Befehl benötigen, oder Sie müssen möglicherweise über Themen wie ACPI oder APM kennen.

Wenn eine schnelle Suche im Internet (Google, Yahoo, etc.) nicht helfen, Antworten auf Ihre Probleme zu finden, dann sind hier einige Tipps, die nützlich für Sie bei der Lösung Ihres Problems sein kann:

1. Manuelle Seiten

Lesen Mann (Handbuchseiten). Wenn Sie wirklich etwas über einen Befehl / Tool wollen, dann Ihre erste Schuss sollte es sein, man-Seiten zu lesen. Angenommen, Sie möchten über ein Tool namens 'apt-proxy' lernen, gib den folgenden Befehl:
man apt-proxy
Auch gibt es Beispiele (in den meisten der man pages) über die typische Verwendung des Werkzeugs. Darüber hinaus am Ende der Seiten, werden Sie so etwas wie "Siehe auch" zu finden. Achten Sie darauf, diejenigen zu lesen. Sie weisen generell jede Konfigurationsdatei, die verwendet wird, um das Werkzeug zu konfigurieren. Zum Beispiel in diesem Fall ist es Datei 'apt-proxy.conf. Sie können das Handbuch für sie mit dem Befehl zu lesen:
# man apt-proxy.conf

2. Anwenderdokumentation

Eine weitere Quelle für gute Dokumentation ist das '/ usr / share / doc' Verzeichnis. Immer, wenn Sie ein Paket installieren, wird die Dokumentation, die mit dem Paket kommt dort installiert. Beispielsweise kann die Dokumentation für das Paket 'apt-proxy' hier zu finden:
# ls /usr/share/doc/apt-proxy/
changelog.Debian.gz copyright HISTORY offline-tips README.gz TODO.gz UPGRADING

Ich denke, das sind eine der wertvollsten versteckt Dokumentation, die Menschen vergessen in der Regel zu lesen. Viele Male hat es persönliche Notizen / Beispiele aus Autoren selbst (siehe die Datei 'offline-Tipps "oben). Auch Referenz auf die Dokumentation hier ist nirgends in den Handbuchseiten des Pakets erwähnt.

3. Kernel-Dokumentation

Angenommen, wenn Sie nach einigen Informationen / Theorie oder Hintergrund zu einem bestimmten Thema suchen, zum Beispiel sagen, wie ACPI, AGP, DMA, VESA usw. dann ist die Dokumentation im Kernelquellverzeichnis, 'debian: / usr / src / linux source-2.6.24 / Documentation # 'ist der Weg zu gehen. Dieses Verzeichnis hat breite Palette von Themen und hat einige gute Beispiele. Ich würde sagen, dass, wenn Sie wirklich wollen, um eine starke Reichweite über Linux Kernel (Theorie) haben, dann empfehle ich zu Themen in, dass zu lesen.

Darüber hinaus gibt die Dokumentation auch nützliche Hinweise, wo um Hilfe für ein bestimmtes Thema zu suchen.

4. Fragen Foren

Wenn 1,2 und 3 sind nicht in der Lage, Ihre Probleme zu lösen, dann denke ich, es wäre eine gute Idee, um mit einigen der Linux Foren registrieren und Ihre Fragen da sein.

Ich persönlich benutze LinxuQuestions und ich muss sagen, dass ich schon ziemlich beeindruckt durch ihre Mitglieder und ihr Wissen und ihre Unterstützung.

5. Bug Report

Schließlich, wenn eine der oben genannten ist nicht in der Lage, Ihr Problem zu lösen, dann denke ich, sollten Sie einen Fehlerbericht speichern (wenn möglich technisch) oder nehmen Sie Kontakt mit dem Autor des Pakets oder der besonderen Thema, das Sie haben Problem mit.

Wenn Sie nicht über 1-5 Stufen über zu gehen, dann meistens wahrscheinlich Ihr Problem sollte gelöst bekommen oder zumindest haben Sie können feststellen, eine Richtung oder einen nächsten steil, um fortzufahren.

Kontaktfreudig sein, Aktie!