Zweck: Dieser Beitrag wird erklärt, wie Sie montieren können einen Windows-Netzwerkfreigabe auf Ihren Linux Rechner. Hinweis: Wenn Sie, wie Sie ein Windows-NTFS-Partition auf der lokalen Festplatte zu montieren auf Ihrem Linux-Dateisystem Dieser Beitrag kann nicht für Sie suchen (wie Lese- und Schreibberechtigung), klicken Sie hier .

Beispiel-Setup-und Annahmen:

  1. Sie haben einen Computer mit Windows XP (oder Vista sein) in Ihrem Haus / Büro-Netzwerk auf einer Arbeitsgruppe oder Domäne.
  2. Sie haben einen anderen Computer, auf dem Linux sagen, Debian Linux.
  3. Sie wollen einen freigegebenen Ordner / Laufwerk auf Ihrem Windows-Computer auf Ihren Linux Rechner montieren sagen auf "/ mnt /" Ordner, so dass Sie Zugriff (Lesen / Schreiben) den Ordner / Laufwerk.

Mein Setup:

  1. Debian Linux (4.0) läuft 2.6.24 Kernel mit IP-Adresse 192.168.0.2
  2. Windows XP SP2 Maschine auf einer Netzwerkdomäne namens "Heimat" mit IP-Adresse 192.168.0.3

Schritt 1: Teilen Sie ein Windows-Ordner / Laufwerk

Dazu müssen Sie zuerst einen Ordner / Laufwerk auf Ihrem Windows-Computer zu teilen, so dass sie über das Netzwerk zugegriffen. Dies können Sie mit einem Rechtsklick auf den Ordner / Laufwerk, das Sie teilen möchten, und wählen Sie die Option "Sharing" zu tun. Wenn Sie nicht wissen, was ich meine, dann können Sie auf diese beziehen sich reden MS-Tutorial , das erklärt, wie man das macht.

Schritt 2: Stellen Sie sicher, Ihr Kernel richtig konfiguriert ist

Wenn Sie eine Standard Linux Kernel von jedem Verteilungs dann ist es meistens wie bereits konfiguriert. Wenn nicht, dann einfach zu konfigurieren und übersetzen Sie Ihr Linux-Kernel mit den folgenden Optionen in Fett eingebaute oder als Modul:
# cat /boot/config-2.6.24 | grep CIFS
CONFIG_CIFS=y
# CONFIG_CIFS_STATS is not set
# CONFIG_CIFS_WEAK_PW_HASH is not set
# CONFIG_CIFS_XATTR is not set
# CONFIG_CIFS_DEBUG2 is not set
# CONFIG_CIFS_EXPERIMENTAL is not set

und

# cat /boot/config-2.6.24 | grep SMB
CONFIG_SMB_FS=y
# CONFIG_SMB_NLS_DEFAULT is not set

Schritt 3: Installieren notwendigen Pakete auf Ihrem Linux-Rechner

Sie müssen smbfs -Paket und auch eine optionale smbclient -Paket, indem Sie die folgenden Befehle:
#apt-get update
#apt-get install smbfs smbclient

Der obige Befehl installiert auch samba-common Paket. Wenn Sie aufgefordert werden, eine Arbeitsgruppe / Domänennamen eingeben, während die oben genannten Pakete installiert sind, geben Sie bitte die relevanten Informationen, In meinem Fall war es "zu Hause", wie meine Domain-Namen. Sie können Ihren Domain-Namen oder einen Arbeitsgruppennamen abhängig von Ihrem LAN-Konfiguration eingeben.

Schritt 4: Prüfen Sie, welche Aktien für Mount verfügbar sind

Nun, bevor Sie montieren können Sie auch überprüfen, welche Aktien (Ordner / Laufwerke) auf Ihrem Windows-Rechner zur Verfügung, die Sie, indem Sie den folgenden Befehl mounten können, sind:
# smbclient -L infohighway -U kushal
where
infohighway = Name (NetBIOS Name) of my computer
kushal = Username on my Windows Machine
Password:

Sie erhalten eine Ausgabe wie diese:
Domain=[HOME] OS=[Windows 5.1] Server=[Windows 2000 LAN Manager]
Sharename Type Comment
--------- ---- -------
myshare Disk
IPC$ IPC Remote IPC
mydownloads Disk
ADMIN$ Disk Remote Admin
C$ Disk Default share
Domain=[HOME] OS=[Windows 5.1] Server=[Windows 2000 LAN Manager]
Server Comment
--------- -------
Workgroup Master
--------- -------

Aus der obigen Ausgabe können Sie sehen, dass ich Ordner namens "Meinefreigabe" und "Meine Downloads" auf meinem Windows XP-Maschine geteilt als in Fettschrift hervorgehoben. Das bedeutet, dass ich diese Ordner auf meinem Linux-Maschine mounten.

Schritt 5: Befestigen Sie die Windows-Freigabe

Nun ist die reale Sache. Es gibt zwei Möglichkeiten der Montage: Die traditionelle SMBFS oder die neueren CIFS. Es scheint, dass CIFS wird sich SMBFS, die bald überholt sein wird ersetzen. Ich zeige Ihnen sowohl die Methoden:

SMBFS Methode Befehlstaste (Alt / Veraltete / nicht empfohlen):
# mount -t smbfs -o username=kushal,password=******** //infohighway/drivers /mnt/
where
kushal = Username on my Windows Machine
******* = Password for the user 'kushal'
infohighway = Name (NetBIOS Name) of my computer
drivers = Windows folder shared on my Windows XP machine
/mnt = Target mount directory on my Linux Machine

CIFS Method Befehl:
# mount -t cifs //infohighway/drivers /mnt/ -o username=home/kushal,password=*********
where
home = DomainName/Workgroup of your LAN network
Rest of the parameters are same as in SMBFS

Hinweis: Wenn Sie Fehlermeldungen erhalten, nachdem Sie den Befehl mount finden Sie im nachstehenden Abschnitt "Einige typische Fehler" zu geben.

Jetzt können Sie den Inhalt der Windows-Freigabe jetzt zugreifen, indem Sie den Befehl:
# ls /mnt/drivers
# ls /mnt/
audio INFCACHE.1 network Security storage video
#

Einige typische Fehler:

Vielleicht haben Sie einige typische Fehlermeldungen zu sehen, wie im Falle folgen, wenn Sie alle Schritte vor verpasst:

Fehler 1: CIFS VFS: cifs_mount gescheitert w / Return-Code = -22

Lösung: apt-get install smbfs

Fehler 2: smbfs: mount_data Version 1919251317 wird nicht unterstützt

Lösung: apt-get install smbfs

Sie können die oben genannten Fehlermeldungen, indem Sie den folgenden Befehl nur, nachdem Sie den Befehl mount ausgeben, wie in Schritt 5 oben genannten sehen (wenn sie auftreten):

# Dmesg | tail

Fehler 3: Mount Fehler 13 = Zugriff verweigert

Lösung: Geben Sie den Namen Ihrer Domäne / Arbeitsgruppe als in Fettbuchstaben in Schritt 5 bei der Montage mit CIFS Verfahren sonst werden Sie wahrscheinlich diese Fehlermeldung angezeigt.

Fehler 4: mount: wrong fs Typ, schlechte Wahl, schlechte Superblock auf // Infohighway / drivers fehlende Codepage oder Hilfsprogramm oder andere Fehler
(Für mehrere Dateisysteme (zB NFS, CIFS) Sie könnten
brauchen eine / sbin / mount. Hilfsprogramm)

Lösung: modprobe cifs

Wie üblich, lassen Sie einen Kommentar / Feedback, wenn Sie welche haben. Kommentare fördert Blogger, mehr zu schreiben und halten ihre Geister hoch.

Schauen Sie sich die neueste Kollektion von Testking EX0-101 Fragen und Testking 642-832 Antworten vorbereitet, damit Sie Zertifizierungsprüfung. Holen höchste Punktzahl in Echttest mit Testking 640-863 Rekurse.

Be Sociable, Share!