Zweck: Dieser Beitrag wird erklärt, wie Sie montieren ein Windows-Netzwerkfreigabe auf Ihrem Linux-Rechner. Hinweis: Wenn Sie, wie Sie eine Windows-NTFS-Partition auf der lokalen Festplatte (als read-write) auf Ihrem Linux-Dateisystem zu mounten suchen Diesen Beitrag möglicherweise nicht für Sie, klicken Sie hier .

Beispiel-Setup-und Annahmen:

  1. Sie haben einen Computer mit Windows XP (oder Vista) auf Ihrem Haus / Büro-Netzwerk in einer Arbeitsgruppe oder Domain.
  2. Sie haben einen anderen Computer mit Linux Debian Linux sagen.
  3. Sie möchten einen freigegebenen Ordner / Laufwerk auf Ihrem Windows-Computer auf "/ / mnt" Ordner oder auf Ihren Linux Rechner sagen, so dass Sie Zugriff (Lesen / Schreiben) den Ordner / Laufwerk.

Mein Setup:

  1. Debian Linux (4.0) läuft Kernel 2.6.24 mit IP-Adresse 192.168.0.2
  2. Windows XP SP2 Maschine auf einer Netzwerk-Domäne namens "home" mit der IP-Adresse 192.168.0.3

Schritt 1: Teilen Sie ein Windows-Ordner / Laufwerk

Dazu müssen Sie zuerst einen Ordner / Laufwerk auf Ihrem Windows-Computer teilen, so dass es durch Netzwerk erreicht. Dies können Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner / Laufwerk, das Sie teilen möchten, und wählen Sie die Option "Freigabe" zu tun. Wenn Sie nicht wissen, was ich rede, dann können Sie auf diese beziehen MS-Tutorial , das erklärt, wie man das macht.

Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass Ihr Kernel richtig konfiguriert

Wenn Sie ein Standard-Linux-Kernel bei allen Vertriebs dann ist es meist wie bereits konfiguriert. Wenn nicht, dann einfach konfigurieren und zu kompilieren Ihrem Linux-Kernel mit den folgenden Optionen in Fett eingebaut oder als Modul:
# cat /boot/config-2.6.24 | grep CIFS
CONFIG_CIFS=y
# CONFIG_CIFS_STATS is not set
# CONFIG_CIFS_WEAK_PW_HASH is not set
# CONFIG_CIFS_XATTR is not set
# CONFIG_CIFS_DEBUG2 is not set
# CONFIG_CIFS_EXPERIMENTAL is not set

und

# cat /boot/config-2.6.24 | grep SMB
CONFIG_SMB_FS=y
# CONFIG_SMB_NLS_DEFAULT is not set

Schritt 3: Installieren notwendigen Pakete auf Ihrem Linux-Rechner

Sie müssen smbfs -Paket und auch eine optionale smbclient -Paket, indem Sie die folgenden Befehle:
#apt-get update
#apt-get install smbfs smbclient

Der obige Befehl installiert auch samba-common-Paket. Wenn Sie aufgefordert werden, eine Arbeitsgruppe / Domain-Namen eingeben, während die oben genannten Pakete installiert sind geben Sie einfach die relevanten Informationen, In meinem Fall "zu Hause" als meinen Domain-Namen war es. Sie können Ihre Domain-Namen oder einen Arbeitsgruppennamen geben Sie je nach Ihrer LAN-Konfiguration.

Schritt 4: Prüfen Sie, welche Aktien für die Montage zur Verfügung stehen

Nun, bevor Sie montieren können Sie auch überprüfen, welche Aktien (Ordner / Laufwerke) auf Ihrem Windows-Rechner, die Sie, indem Sie den folgenden Befehl mounten zur Verfügung stehen:
# smbclient -L infohighway -U kushal
where
infohighway = Name (NetBIOS Name) of my computer
kushal = Username on my Windows Machine
Password:

Sie erhalten eine Ausgabe wie diese:
Domain=[HOME] OS=[Windows 5.1] Server=[Windows 2000 LAN Manager]
Sharename Type Comment
--------- ---- -------
myshare Disk
IPC$ IPC Remote IPC
mydownloads Disk
ADMIN$ Disk Remote Admin
C$ Disk Default share
Domain=[HOME] OS=[Windows 5.1] Server=[Windows 2000 LAN Manager]
Server Comment
--------- -------
Workgroup Master
--------- -------

Aus der obigen Ausgabe können Sie sehen, dass ich freigegebene Ordner namens "myshare" und "MyDownloads" auf meinem Windows-XP-Rechner als fett hervorgehoben. Das bedeutet, dass ich diese Ordner auf meinem Linux-Maschine montiert werden kann.

Schritt 5: Montieren Sie die Windows-Freigabe

Nun ist die reale Sache. Es gibt zwei Möglichkeiten der Montage: Die traditionellen SMBFS oder die neueren CIFS. Es scheint, dass CIFS wird sich SMBFS die bald überholt sein wird ersetzen. Ich werde Ihnen zeigen, sowohl die Methoden:

SMBFS Methode Command (Alt / Veraltet / Nicht empfohlen):
# mount -t smbfs -o username=kushal,password=******** //infohighway/drivers /mnt/
where
kushal = Username on my Windows Machine
******* = Password for the user 'kushal'
infohighway = Name (NetBIOS Name) of my computer
drivers = Windows folder shared on my Windows XP machine
/mnt = Target mount directory on my Linux Machine

CIFS Methode Befehl:
# mount -t cifs //infohighway/drivers /mnt/ -o username=home/kushal,password=*********
where
home = DomainName/Workgroup of your LAN network
Rest of the parameters are same as in SMBFS

Hinweis: Wenn Sie Fehlermeldungen erhalten, nachdem Sie den Befehl mount geben siehe "Einige typische Fehler" weiter unten.

Jetzt können Sie den Inhalt der Windows-Freigabe zugreifen können nun über den Befehl:
# ls /mnt/drivers
# ls /mnt/
audio INFCACHE.1 network Security storage video
#

Einige typische Fehler:

Sie könnten einige typische Fehlermeldungen folgen, im Falle, wenn Sie die oben genannten Schritte verpasst zu sehen:

Fehler 1: CIFS VFS: cifs_mount gescheitert w / return code = -22

Lösung: apt-get install smbfs

Fehler 2: smbfs: 1919251317 mount_data Version wird nicht unterstützt

Lösung: apt-get install smbfs

Sie können die oben genannten Fehlermeldungen, indem sie dem folgenden Befehl nur, nachdem Sie den Befehl mount ausgeben wie in Schritt 5 oben genannten zu sehen (wenn sie auftreten):

# Dmesg | tail

Fehler 3: mount error 13 = Permission denied

Lösung: Geben Sie den Namen der Domäne / Arbeitsgruppe als fett Brief in Schritt 5 bei der Montage mit CIFS-Methode gezeigt, sonst werden Sie wahrscheinlich bekommen diese Fehlermeldung.

Fehler 4: mount: wrong fs type, schlechte Option Superblock von / / Infohighway / drivers fehlende Codepage oder Hilfsprogramm oder andere Fehler
(Für mehrere Dateisysteme (zB NFS, CIFS) Sie vielleicht
brauchen einen / sbin / Berg. Hilfsprogramm)

Lösung: modprobe cifs

Wie üblich, lassen Sie einen Kommentar / Feedback, wenn Sie welche haben. Kommentare Blogger ermutigt, mehr zu schreiben und halten ihre Stimmung hoch.

Schauen Sie sich die neueste Kollektion von Testking EX0-101 Fragen und Testking 642-832 Antworten vorbereitet, damit Sie Zertifizierungsprüfung. Holen höchste Punktzahl in Echttest mit Testking 640-863 Rekurse.

Kontaktfreudig sein, teilen!